zurück

 

Nordic Walking  -  Fit mit zwei Stöcken

 

 

Körperliche Aktivität erhöht die Lebensqualität und sorgt direkt und indirekt für den Erhalt unserer Gesundheit oder unterstützt uns dabei, diese wieder zu gewinnen. Die ganzheitliche Gesundheitsberatung nutzt dies und rät zu regelmäßiger Bewegung. Diese sollte individuell angemessen sein und den persönlichen Fähigkeiten entsprechen. In besonderem Maße eignet sich hier Nordic Walking, da es vom Bewegungs- (wieder-)einsteiger bis zum ambitionierten Leistungssportler ausgeübt werden kann. Es benötigt außer den passenden Stöcken keine spezielle Ausrüstung und ist überall durchführbar.

Warum Nordic Walking gesund ist

Die schwungvolle Bewegung beansprucht Herz und Kreislauf, regt den Stoffwechsel an, stärkt Muskeln und Knochen und rückt überschüssigen Pfunden zu Leibe. Durch den Einsatz der Stöcke werden zudem Arme, Schultern und Rücken gekräftigt. Nordic Walking ist eine effektive, aber moderate und wenig verletzungsanfällige Outdoor-Sportart, die in jedem Alter betrieben werden kann.
Durch diese Ausdauersportart kann das Risiko für zahlreiche Altersbeschwerden reduziert werden, beispielsweise für Osteoporose, Herz-Kreislauf-Krankheiten wie Bluthochdruck, für Diabetes und Rückenschmerzen. Zudem hilft das flotte Gehen beim Abnehmen.

Nordic Walking ist jedoch mehr als Spazieren mit Stöcken. Als zertifizierter Nordic Walking Basic Instructor vermittle ich Ihnen die erforderliche Technik, berate Sie bei der Auswahl der Stöcke und trainiere mit Ihnen die Bewegungsabläufe. Sie erhalten Rückmeldungen zu Ihren Fortschritten, Anregungen für das eigene Trainingsprogramm und Hinweise für eine gesunde Atmung.

 

Ihre Investition in ihre Gesundheit:

Bei Gruppen ab 5 Personen € 10 p.P./Std.

Darunter nach individueller Vereinbarung

 

 zurück

Joomla templates by a4joomla